Spaziergang mit den Hunden

Spaziergang mit den Hunden

Diese und nächste Woche habe ich Urlaub. Meine Frau arbeitet in der Nachtschicht. Heute haben wir uns am Nachmittag einen besonderen Spaziergang vorgenommen. Wir möchten die Ruhe des Waldes genießen und den Hunden etwas Gutes tun. Bei unseren Spaziergängen erkunden wir im angrenzenden Wald unseres Hauses neue Wege. Nach der Beerdigung von Mila, muss es immer weiter gehen. Für uns und für die Hunde, die um uns herum leben.

Die älteren Damen unseres Hunderudels sind bereits “Freiläufer”. Da auch die Jungtiere zwischendurch frei laufen möchten, suchen und finden wir immer wieder lange Wege im Wald, auf denen die Hunde laufen und toben können.

Es tut gut, wenn man diesen Wünschen nachkommen kann. Galgos sind Jäger und sehr schnelle Renntiere. Um ihnen das Gefühl zu geben, Freiheit genießen zu können, bekommen sie zwischendurch Wald- oder Wiesengänge, bei denen alle frei laufen können.

Anfangs war es ein beklemmendes Gefühl, da man nicht weiß, wie die Hunde reagieren. Tun sie das, was sie sollen? Schwenken sie ab, um Wild zu jagen? Mittlerweile macht es uns genau so viel Freude die Hunde laufen zu lassen (was bei einigen Rassearten nicht oder kaum möglich ist).

Bisher ist alles gut gegangen. Die Hunde sind abrufbar und nutzen ihre Freiheit nicht aus. Wie man im Film sehr gut sehen kann, haben sie ihren Spaß auch dann, wenn sie in unserer Nähe bleiben.

Falls Dir dieser Beitrag gefallen hat:

Dein Kommentar:

Author: bewegendes4u